Liebe Leser von vorchdorfonline!

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um Verständnis, dass wir eine Vollständigkeit der Termine nicht abbilden können.

Bitte informieren Sie uns über Terminverschiebungen. Wir aktualisieren unseren Terminkalender dementsprechend gerne.

Kontakt: office@werbering-vorchdorf.at

 

Die Arbeit mit dem Inneren Kind

Datum:Montag, 10.02.2020, 09:00h
Wo:Bildungshaus Villa Rosental
Veranstalter:Institut Huemer

Theorie und praktische Anwendung in der Beratung
Oft erleben sich erwachsene Menschen wie ohnmächtig, mit undefinierbaren Ängsten konfrontiert, sich selber oder andere ablehnend, fühlen sich hoffnungslos und traurig. Rational können sie dies nicht schlüssig begründen, da die Auslöser für ihre Gefühle oftmals nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit dramatischen Erlebnissen einhergehen, sondern häufig von relativ harmlosen Begebenheiten hervorgerufen werden. Die Ursache für diese "unangenehmen" Gefühle liegt oft in der Kindheit begraben und es wird auch als Erwachsener aus der Kindheitsebene heraus gehandelt.

 

In diesem Workshop bekommen Sie wertvolle Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Klienten bei derartigen Themen behutsam und kompetent begleiten können.

 

Der Trainer, Gottfried Huemer, begleitet seit 15 Jahren Menschen mit verletzten oder traumatisierten „Kindanteilen“. Seine erprobten Werkzeuge helfen den KlientInnen in kurzer Zeit, die „verletzten Anteile“ liebevoll anzunehmen und ins Leben zu integrieren. Dadurch verschwinden nicht nur Ängste, sondern häufig auch psychosomatische Beschwerden.

 

Inhalt:

  • Wie zeigt sich das „innere Kind“ durch Gefühle und Symptome
  • Wie kann „dem/der Kleinen“ wertschätzend begegnet und es ins Leben integriert werden
  • Was haben verletzte Kindheitsanteile mit psychosomatischen Beschwerden zu tun
  • Wie kann ein liebevoller Umgang mit auftretenden körperlichen Symptomen gelingen
  • Wie kann ein anderer Umgang mit Angst erlernt werden
  • Wie erkennt man, ob  das Verhalten vom Erwachsenen- und Kindheits-Ich beobachten
  • Welche vier Schritte führen zum inneren Frieden
  • Welche Grenzen und Handlungsempfehlungen gibt es bei Traumatisierungen und Missbrauch
  • Wo gibt es einen sicheren Platz für abgespaltene Anteile
  • Welche Möglichkeiten gibt es verletzte Kindanteile „nachzunähren“

Trainer:
Gottfried HUEMER
Diplom Lebensberater, Unternehmensberater, Supervisor, zertifizierter Erwachsenenbildner, Salutovisor®, Absolvent der Akademie für Gesundheitsberufe – Schwerpunkt Psychosomatik

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!