Erfolgreiche Elternbildung in Vorchdorf

Drei Kurse für Vorchdorfer Eltern

Die Marktgemeinde Vorchdorf bot speziell für Eltern ein Bildungsprogramm mit Andrea Eder. Die Trainerin ging in ihren drei Kursen auf Kinderängste, Grenzen und Strukturen bei der Erziehung sowie auf spezielle Tipps bei Taferlklasslern ein. „Die Kurse geben wertvolle Tipps und unterstützen die Eltern im Alltag. Denn gerade in unserer Zeit ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oft eine Herausforderung“, so Eder. Die gebürtige Vorchdorferin hat acht Jahre lang das „Mauserlnest“ in Kirchham begleitet und ist mit ihren Vorträgen und Workshops in ganz Oberösterreich unterwegs.

Mit ca. 20 bis 30 Teilnehmern waren die Vorchdorfer Vorträge im GH Schloss Hochhaus gut besucht. Die Marktgemeinde fördert den Besuch der Elternbildung durch die Auszahlung der freiwilligen Geburtenbeihilfe ab dem 4. Lebensjahr des Kindes beim Besuch von mindestens 3 Veranstaltungen. Die nächsten Kurse finden 2016 statt, Informationen dazu werden von der Marktgemeinde bekannt gegeben.  

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!