Cinquecento 2020 - piccolo e bene

Coronabedingte Änderung: Mit dem 500er durch das Almtal!!

Freunde und Liebhaber des legendären 500ers müssen auf die legendäre Ausfahrt ins märchenhafte Almtal heuer nicht verzichten. 

Corona zwingt uns alle, neue Wege zu gehen. Die traditionelle Italienische Nacht findet 2020 coronabedingt nicht statt, auch das große CinqueCento-Treffen kann in der gewohnten Weise nicht stattfinden. Dennoch können Freunde und Liebhaber des legendären 500ers jederzeit eine individuelle Ausfahrt durch das märchenhafte Almtal unternehmen.

Sie wollten zum Treffen kommen! Sehr gern begrüßen wir Sie am Wochenende 10. bis 12. Juli bei uns in der Region Traunsee-Almtal und haben für Sie ein interessantes Programm mit italienischem Flair vorbereitet. In abgeänderter Form gibt es heuer Veranstaltungen bzw. Leistungen, die man in Rahmen von Packages genießen kann. Piccolo e bene - also kleiner, aber auch gut. 

Reduzierter aber doch: die Tourismusregion Traunsee-Almtal lädt zum fünften CinqueCento-Treffen ein. Höhepunkt ist die Ausfahrt am Samstag 11. Juli ab 9:30 Uhr durch das schöne Almtal mit Stationen bei gastronomischen Partnern des Schmecktakulären Almtals. Das Startgeld für das „Benvenute-Package“ kostet € 15,- pro Fahrzeug. 

Besucher können aber schon früher anreisen, denn es gibt ein Tutti-Completti-Paket mit Übernachtung und Rahmenprogramm. Der Werbering unterstützt die Impulsaktion des Tourismusverbands mit italienischen Wochen (5. bis 20. Juli). Anstatt der italienischen Nacht gibt es kulinarische Aktionen der Werbering-Wirte und spezielle Angebote im Handel. Gleichzeitig wird sich der Ort mit den rot-weiß-grünen-Fahnen herausputzen und für italienisches Flair sorgen. Der beliebte Markt Dolce Vita gastiert am Schwarzelmüllerparkplatz vom 8. bis 11. Juli. 

Für alle Teilnehmer der CinqueCento-Ausfahrt gibt es ein Tourensackerl mit Tipps für Sehenswürdigkeiten und Einkehrtipps an der Strecke. Anstatt des ursprünglichen Leistungspaketes gibt es dieses Jahr eine Genusslizenz von den Partnerbetrieben von „Schmecktakuläres Almtal“.

Infos und Anmeldung: 


Tutto va bene - alles wird gut!

  • Vom 5. – 20 Juli 2020 sind bei den Vorchdorfer Wirten die Speisekarte mit rot/weiß/grünen Gerichten gefüllt. Auch in den Geschäften wird man „Italien“ spüren.
  • Vom 8. – 10. Juli 2020 wird auch der Mercado „Dolce Vita“ am Schwarzelmüller-Parkplatz gastieren. Kulinarische Schmankerl werden hier wie jedes Jahr angeboten. Leckere Pasta, Schinken und Wurstspezialitäten sowie herrliche gereifte Käsevariationen warten auf Sie.

Wenn sie bereits eine Anzahlung geleistet haben, werden wir diese gerne beim neuen Angebot einberechnen. Auf Wunsch werden wir die Anzahlung auch kostenlos zurücküberweisen und die Buchung stornieren. Dazu geben Sie uns bitte bis 31.5.2020 Bescheid.

Falls Sie sich für das Angebot entscheiden bitten wir Sie um kurze Bestätigung bzw. um Voranmeldung unter almtal@traunsee-almtal.at und Abholung des Tourensackerl vor Ort am 11. Juli 2020 von 8 – 10 Uhr im Ortszentrum Vorchdorf. 

 

 

Anbei der Link zum Package auf unserer Seite: https://traunsee-almtal.salzkammergut.at/angebote/individual-angebote/oesterreich-angebot/detail/6387/cinquecento-piccolo-e-bene.html

Ich bin an einer indivuellen Ausfahrt interessiert! - ONLINE-ANMELDUNG

Füllen Sie zur Anmeldung bitte folgende Felder aus und drücken Sie anschließend auf "Absenden". Der Tourismusverband Traunsee-Almtal wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen (Übernachtung, Anreise, Detailinformationen).

 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!