Hilfe, ich komme zu kurz! Workshop "Zeitmanagement & Arbeitsplatzgestaltung"

[b]Die Kunst des Lebens zwischen Muss und Muße![/b]

Haben Sie manchmal das Gefühl Ihr Tag müsste 48 Stunden haben? Wieder einmal ist es Abend geworden und zu viele unerledigte Sachen liegen auf dem Schreibtisch herum. Die fertigen Aufgaben sind weniger als man sich vorgenommen hat und ein neuerlicher Stapel von Projektmappen, E-Mails, Aufträgen ist auf dem ohnehin schon eng gewordenen Platz gelandet. Sie haben Angst etwas Wichtiges zu übersehen, denn jede Arbeit suggeriert Ihnen: “Erledige mich doch endlich! Ich bin dringend!“

Der persönliche Arbeitsplatz wird somit zu einer Summe aus schlechtem Gewissen, Ärgernis und Blockade! Der dauernde Blick auf unerledigte Aufgaben verursacht eine permanente Überreizung, sowie das Gefühl, „nur mehr gearbeitet zu werden“. Mögliches Ergebnis: Stress, dauernde Anspannung, innere Unruhe, oder andere Überlastungssymptome.

Soweit muss es nicht kommen!

Ein gut organisiertes und aufgeräumtes Büro hält den Kopf frei für das Wichtige. Büro-Organisation ist eine Frage von Strukturen, die einmal angelegt werden müssen. Mit der richtigen Büroorganisation und einem sinnvollen Ablage-System geht die Arbeit viel leichter von der Hand, wird effektiver. Durch die Zeitersparnis werden Sie ausgeglichener, schaffen sich neue Freiräume und erreichen im Arbeitsalltag sowie im Privatleben ein höheres Maß an Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und schaffen Sie dabei die Voraussetzungen für ein langfristiges Erfolgskonzept! Das Institut Huemer in Laakirchen bietet am Montag, 23. April von 9.00 bis 17.00 Uhr einen Workshop zur Optimierung der Zeit- und Büroorganisation an. Die Kosten von Euro 198,- werden unter bestimmten Voraussetzungen von der Wirtschaftskammer und AUVA bis zu 75 % gefördert!

Anmeldung: 07613 / 45000 bzw.

[img_assist|nid=3054|title=Coaching on the job|desc=Werden Sie nur mehr gearbeitet?|link=popup|align=left|width=100|height=79]

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!