Citybus-Probebetrieb in greifbarer Nähe

Die Idee eines Citybuses für Vorchdorf nimmt konkrete Formen an. Aller Voraussicht nach kann nun im Rahmen eines Nahversorgungsförderprogrammes II ein 3-monatiger Probebetrieb (Juli, August, September) für einen Citybus gestartet werden.

Das Projekt wird durch eine Initiativgruppe des Werberinges beantragt. Vorgesehen ist eine Linienführung ausgehend vom Ortszentrum über Mühltal, Fischböckau, Kellerfeld und zurück ins Zentrum. Der Bus wird die Strecke 3 x täglich befahren, wobei ein Früh-, Mittags- und Abendkurs vorgesehen ist. Bei positiver Erledigung durch die Förderstellen (Wirtschaftskammer, Regionalmanagement, Land OÖ, Gemeinde) wird der Bus für den Probebetrieb kostenlos angeboten.

Der Probebetrieb soll zeigen, inwieweit ein entsprechender Bedarf gegeben ist. Auch sollen Erfahrungen gesammelt werden, ob ein reiner Linienverkehr oder eine alternative Betriebsform den Bedarf bestmöglich erfüllen können. Dazu wird sich eine Interessentengruppe, bestehend aus Gemeindepolitikern, Wirtschaftstreibenden und interessierten Bürgern, über bestehende Citybus-Konzepte im Rahmen einer Exkursion informieren.

Im Bild: Martin Hollinetz (Regionalmanagement), Bürgermeister DI Gunter Schimpl, Gerhard Aigner (Fa. Aigner), Markus Müller (Obmann Werbering)

Die geplante Linienführung: (Eine große Karte zum Ausdrucken finden Sie im Anhang.)

[img_assist|nid=6485|title=|desc=|link=none|align=left|width=373|height=500]

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!