Lokalbahn Vorchdorf und Straßenbahn Gmunden werden Eins

Die Firma Stern & Hafferl lud die Gemeinderäte von Vorchdorf, Kirchham, Gschwandt und Gmunden zur Veranstaltung "Die Zukunft auf Schiene bringen..." ein. Grund war die Vorstellung des neuen Straßenbahn / Lokalbahn Konzeptes, das die Vorchdorfer Schmalspurbahn und die Straßenbahn Gmunden verschmelzen wird. Die Steckenführung wird dann von Vorchdorf bis Engelhof wie bisher gehen, weiter nach Gmunden aber dann zu einem neuen Seebahnhof, der noch gebaut wird. Anschließend geht es zweispurig über die Traunbrücke bis in das bestehende Netz der Gmundner Straßenbahn und schließlich über die Esplanade und die Gmundner Keramik bis zum Hauptbahnhof Gmunden.

Damit wird man mit dem Zug von Vorchdorf, ohne umsteigen, direkt ins Gmundner Zentrum und weiter zum Hauptbahnhof fahren können.

Geschäftsführer von Stern & Hafferl Ing. Günter Neumann, der Gschwandtner Bürgermeister Franz Wampl und Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider eröffneten in Anwesenheit der Bgm. von Gmunden Heinz Köppl, Bgm. von Vorchdorf DI Gunter Schimpl und Bgm. von Kirchham Franz Bieregger das Wartehäuschen "Unterm Wald" symbolisch für die kommenden Bautätigkeiten. Im Anschluß an die Eröffnungsfeier wurden die Gäste in die Brauerei Eggenberg eingeladen und die Projektpläne im Detail vorgestellt.

Attraktion der Veranstaltung war die Anfahrt mit dem neuen Niederflurfahrzeug der Firma Bombardier. Solche Fahrzeuge werden nach Bauabschluß im Jahr 2012 zwischen Vorchdorf und dem Hauptbahnhof Gmunden verkehren.

Die moderne Niederflurbahn fährt noch bis zum 4. September im Probebetrieb zwischen Vorchdorf und Gmunden. Jeder Haushalt in Vorchdorf bekommt einen Gratis Fahrschein für die ganze Familie per Postwurf zugesandt! Weitere Gratis Fahrscheine gibt es noch am Bahnhof Vorchdorf.

Anschließend verkehrt die Garnitur dann als Straßenbahn mehrere Wochen lang in Gmunden. Zu diesem Anlass gibt es am 12. September ein großes Fest der Straßenbahn in Gmunden, an dem auch die Gruppe "Mondscheiner" mit ihrem Charterfolg "Dieser Tag fährt Straßenbahn" live am Franz-Josef-Platz spielen.

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!