Drei Tote in der Bibliothek

Knisternde Spannung herrschte am Freitag in der Öffentlichen Bibliothek Vorchdorf. Im vollen Lesesaal lauschten die Besucher den Krimis der Autoren Ulrike Mara und Hans-Peter Vertacnik. Gleich drei Tote gab es in den "angelesenen" Krimis der beiden Autoren aus Bad Ischl und Kirchdorf. Wie die Krimis zu Ende gehen wurde natürlich nicht verraten. Die Spannung blieb den Lesern der Bücher voll erhalten. Die Lust auf's Fertiglesen wurde aber ganz stark geweckt.

Im Krimi "Totes Gebirge" von Ulrike Mara liegt der Förster Hubert Kaltenberger mitten in der Nacht tot vor dem Gasthaus am Offensee, wo er vorher noch richtig gebechert hat. Markaber ist die Tatsache, dass er einen "Bruch", einen Fichtenzweig, zwischen den Zähnen hat. Kriminalinspektor Peter "Brunetti" Engel geht daran, den Fall mit vielen Verdächtigen zu lösen.

Hans-Peter Vertacniks Krimi "Ultimo" startet gleich mit einem gelegten Feuer im Ferienhaus des Oberbürgermeisters von Salzburg. Der Politiker ist verbandelt mit einem korrupten Kriminalbeamten, der kurz darauf brutal vor seinem Haus in der Steiermark erschossen wird. Die Verkettung der Umstände nimmt seinen Lauf und ein weiterer liberaler Politiker wird auf der Parteisitzung beim Joggen vor dem Hotel von einem Auto angefahren und dann ganz langsam überrollt...

Den gelungenen Abend begleitete Andreas Haidegger mit einer wunderbaren, alten Gitarre und Liedern mit dem Sound der Südstaaten, des Country und Blues. Zum Ausklang der Spannung wurden die Besucher zu einem Buffett mit Brötchen, Wein und Most geladen.

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!