Der Werbering lud zum MitarbeiterInnenabend

"Nicht querlegen, sondern querdenken" - war das Motto für einen ein kurzweiligen Abend mit verblüffendem Ergebnis. Wie man seinen ureigenen Datenspeicher Gehirn in Schuss bringen kann, zeigte der erfahrene Kreativitätstrainer Eduard Kaan auf Einladung von Werbering Vorchdorf und Wirtschaftskammer OÖ.

Nach Begrüßung von Markus Müller, Obmann Werbering Vorchdorf und Robert Oberfrank, Leiter WKO Gmunden hieß es "Nicht querlegen, sondern querdenken". Eduard Kaan vermittelte dabei kurzweilig, wie sich die persönliche Gedächtnisleistung verbessern und das Denken in neue Bahnen lenken lässt. Mit zahlreichen praktischen Tipps und Übungen zeigte er, wie gleichermaßen simple und wirksame Kreativitätstechniken zu neuen Einfällen und Ideen führen.

Anschließend waren die Chefs und Mitarbeiter zum gemütlicher Ausklang mit Buffet und Getränken zum "come together" geladen.

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!