Neue Flaschenfüllanlage eröffnet | Vorchdorf Online

Neue Flaschenfüllanlage eröffnet

Brauerei Schloss Eggenberg setzt mit Modernisierung ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Regionalität

Über 95 % des Eggenberger Flaschenbiers wird in Mehrwegkisten abgefüllt. In den letzten Monaten investierte die Schlossbrauerei in eine neue hochmoderne Flaschenbefüllanlage und erweiterte die Wasch- und Abfüllhalle. Diese wurde im Beisein zahlreicher Ehrengäste am 9. April feierlich eröffnet. Mit der Großinvestition bekennt sich die Brauerei zu ihrer oberösterreichischen Heimat und stärkt ihre Position als Anbieter hochwertiger regionaler Bierspezialitäten. 

Bereits Ende Februar wurde die neue Halle fertiggestellt und erfolgreich in Betrieb genommen. Die neue Flaschenfüllanlage ermöglicht größere Flexibilität und Vielfalt im Bereich der Flaschenabfüllung, bei noch besserer Qualität und Effizienz. Sie füllt die 15 verschiedenen Eggenberger Biersorten noch schonender ab und sorgt für einen noch frischeren Geschmack beim Flaschenbier, verbraucht weniger Energie und ermöglicht eine verbesserte Verarbeitung des Mehrweggebindes.

Im Rahmen einer Eröffnungsfeier bestaunten die 150 geladenen Gäste in der lichtdurchfluteten Halle den Blick auf die neuen Maschinen und genossen nach der Eröffnungszeremonie das frisch gezapfte Eggenberger Bier. Landeshauptmann Thomas Stelzer betonte die Wichtigkeit dieser Großinvestition für den Standort Oberösterreich und die Stellvertreter Michael Strugl und Manfred Haimbuchner entpuppten sich als bekennende Eggenberger Liebhaber. Bierbrauer Hubert Stöhr bedankte sich bei seinen Mitarbeitern, anwesenden Kunden und den ausführenden Firmen für die reibungslose Umsetzung dieses Großprojektes. 

„Mit der neuen Flaschenabfüllanlage investieren wir für die nächsten Generationen und stärken unsere Position als Anbieter hochwertiger regionaler Bierspezialitäten“ betont Hubert Stöhr. Gesegnet wurde die neue Anlage von Pater Ernst Bamminger.

Fotos: Brauerei Schloss Eggenberg u. vorchdorfmedia e.U.  

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!