Feierliche "Vori Dori" Prinzenkrönung

Samstagvormittag versammelte sich die Faschingsgilde "Vori Dori", begleitet von der Gugga Musi und "Till" Michael Grabner, um das neue Prinzenpaar zu krönen. Nach einer ersten Stärkung im Gasthaus Denk wurde der Bürgermeister samt Gemeindevorstand aus dem Marktgemeindeamt geholt und die "Vori Dori" Fahne am Schlossplatz gehisst. Gegenüber im Schloß Hochhaus gab es die nächste Stärkung und eine Überraschung: Bürgermeister Gunter Schimpl und Präsident Mario Weiner enthüllten das "Narrenkastl". Hier können die Vorchdorfer bis zum 1.1. um 11:11h ihre "Gschichtl'n für die Faschingszeitung" einwerfen!
Die Gilde zog weiter zum Gasthaus Ziegelböck um sich abermals zu stärken. Hier zog das alte Prinzenpaar ihr Resumé und dankte (sichtlich unter Tränen) ab. Ehrenpräsident Erhart und Präsident Weiner vollzogen nun den Hauptakt, die Krönung von Prinzessin Eva I. Treffsicher zur Schank Hoch von Theuerwang und Prinz Roman I. Museumsreif im Eier-Reich. Die erste Aufwartung machen dem neuen Prinzenpaar die ebenso neue Kindergarde, die hier das erste Mal öffentlich auftrat.
Nach den Ordensverleihungen und Interviews mit dem ORF tanzte die neu eingekleidete Prinzengarde einen tollen Showtanz. Zum Abschluß der Prinzenkrönung wurde noch gemeinsam gespeist, bevor es am Abend dann zum Krönungsball geht.

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!