Vorchdorfer Böhmische lud zum Frühschoppen

Zu einem schwungvollen Frühlingsfrühschoppen lud die Vorchdorfer Böhmische am Liebstattsonntag. Im voll besuchten Saal des GH Ziegelböck konnten sich die Zuhörer über böhmische Klänge erfreuen. Hans Radinger, musikalischer Leiter, bewies dabei Taktgefühl auf der Bühne und mit dem Tanzbein. Zwischendurch sorgte Klaus Aschauer für komödiante Unterhaltung. Neben Musik-Spezialitäten gab es Leckerbissen aus der Böhmischen Küche und Bier aus der Region. Die Vorchdorfer Böhmische wurde als Projekt der Landesmusikschule Vorchdorf ins Leben gerufen und musiziert seit 5 Jahren. Ihr nächster Auftritt ist bei der Mostkost am 10. April in der Kitzmantelfabrik.

Bilder: Gerhard Fischer & Gerhard Radner
Weitere Bilder auf www.vorchdorfer.at

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!